Frankfurt am Main

11 Museen

FRANKFURT – Finanzzentrum Deutschlands mit hessischer Gemütlichkeit

Frankfurt zeichnet sich durch seine faszinierende Vielfalt aus – als Metropole beherbergt die Stadt einen der größten Flughäfen und Verkehrsknotenpunkte Europas, ist Sitz der Europäischen Zentralbank und lädt in Apfelweinkneipen in der mittelalterlichen Altstadt zu einem gemütlichen Plausch ein.

Das Finanzzentrum Frankfurts wird geprägt von der Deutschen Börse, die von Bulle und Bär flankiert wird. Neben dem Hauptsitz der Deutschen Bank ist die Stadt zudem Sitz des Deutschen Fußballbundes und eines ausgeprägten Messezentrums. Die Internationale Automobil-Ausstellung findet ebenso Beachtung über die Grenzen des Landes hinaus, wie die Frankfurter Buchmesse. Die moderne Ausrichtung Frankfurts wird gekrönt von einer einmaligen Skyline in Deutschland – Mainhattan.

Auch an Kultur mangelt es Frankfurt nicht. Bereits am Museumsufer sind 15 der ca. 60 Museen Frankfurts versammelt. Dazu zählen überaus bekannte Kunstmuseen und Ausstellungshäuser wie die Schirn oder das Städel, die mit eindrucksvollen Ausstellungen Besucher von nah und fern anlocken. Den Abend lässt der Hesse dann bei einem traditionellen Äppelwoi im Bembel ausklingen.

Alle Museen in Frankfurt am Main