Dresden

6 Museen

DRESDEN – auf dem Weg zur Kulturhauptstadt Europas

Dresden ist geprägt von Kunst und Kultur. Rund 50 international bekannte Museen und eine große und diverse Künstlerszene zeichnen die Stadt aus. Künstlernachwuchs entspringt seit 1764 der Hochschule für Bildende Künste.

Die Kunststadt beherbergt wertvolle Sammlungen mit einer traditionsreichen Historie. Zu den bedeutendsten Werken, die in Dresden betrachtet werden können, zählt die „Sixtinische Madonna“ von Raffael, als Teil der Gemäldegalerie Alte Meister. Auch das „Grüne Gewölbe“, die Schatzkammer August des Starken, welche zum Schutz der wertvollen Exponate durch eine innovative Schleuse betreten werden muss, ist ein wertvolles Kulturgut.

Das Stadtbild Dresdens ist gezeichnet von architektonischen Meisterwerken. Der Dresdner Zwinger, die Frauenkirche, die Semperoper und das Residenzschloss zeugen von den beeindruckenden Glanzleistungen der Architektur verschiedener Epochen. Kunstschätze und Architektur verhalfen Dresden zu seinem Spitznamen Elbflorenz und sind Grund für die Bewerbung zur Kulturhauptstadt Europas 2025.

Alle Museen in Dresden