Universitätsmuseum für Islamische Kunst

Bamberg

Die Weltweit größte Kollektion an islamischen Metallarbeiten des 7. bis 13. Jhs. gibt einen faszinierenden Einblick in das Kunstschaffen im orientalischen Mittelalter. Schreibgeräte, Schminkutensilien, Spiegel, Räuchergefäße, aber auch Geschirr aus Glas und Keramik, sowie Spielsteine aus Stein und Elfenbein zeigen, wie ein damaliger Haushalt an der Seidenstraße ausgestattet war.
PROXIPEDIA Ausstellung - {{title}}
{{title}}

{{count_objects}} Objekte

{{desc}}

{{title}}

{{count_objects}} Objekte, {{duration}} Dauer

{{desc}}

PROXIPEDIA Objekt - {{title}}
{{title}}

{{desc}}