Textilsammlung Max Berk / Kurpfälzisches Museum

Heidelberg

Das 1978 von dem Textilfabrikanten Max Berk gegründete Museum befindet sich in einer 1733 erbauten Kirche und gehört heute zum Kurpfälzischen Museum. Die Ausstellungsfläche beträgt ca. 700 m². Wechselweise werden dort Sonderausstellungen oder eigene Exponate gezeigt. Dazu gehören Damenkostüme ab 1740, Exponate aus dem außereuropäischen Raum sowie antike Patchwork-Quilts aus England und den USA.