Staatliche Bücher- und Kupferstichsammlung Greiz

Greiz

Das Sommerpalais, eines der frühesten klassizistischen Bauwerke Thüringens, gilt als national bedeutsam. Heinrich XI. Reuß Aelterer Linie (1722–1800) ließ das Schlösschen ab 1769 erbauen. Seit 1922 beherbergt das Sommerpalais die Staatliche Bücher- und Kupferstichsammlung u. seit 1975 die Karikaturensammlung SATIRICUM. Mehrere Ausstellungen im Jahr zeigen Exponate aus den drei Sammlungbeständen.