Rotkreuz-Museum Luckenwalde

Luckenwalde

Das Museum präsentiert in 5 Räumen und auf 200 qm Ausstellungsfläche Geschichte und Gegenwart des Roten Kreuzes. Von 1859, als die Rotkreuz-Idee entstand, bis heute erlebt der Besucher die Entwicklung des Roten Kreuzes als weltweit agierende Organisation und als nationale Gesellschaft in Deutschland. Ein regionaler Schwerpunkt liegt auf Brandenburg und dem ehemaligen Preußen.