ROMANISCHES HAUS - HuertenMuseum

Bad Münstereifel

Das Romanische Haus wurde im Jahr 1167 erbaut als Stiftsherrnhaus. Es bietet eine seltene Vollständigkeit für einen romanischen Wohnbau. 1802 wurde das Haus privtisiert. 1960 total restauriert 1975 zog das HürtenMuseum ein. Das Romanische Haus mit Gewölbekeller/Archäologischer Ausstellung, im EG. Küche und Eifelstube, im 1. OG Romanischer Saal mit Altarraum.