Reiterhaus Neusalza-Spremberg

Neusalza-Spremberg

Baudenkmal und Museum zur Umgebindebauweise, der in der Oberlausitz typischen Volksbauweise. Hauptausstellungsstück ist das Haus an sich. Das Haupthaus entstand 1670 bzw. 1703. Im Museum erfährt der Besucher alles Wissenswerte zur Umgebindebauweise und zum Leben und Arbeiten in der Oberlausitz. In den Räumen des Nebenhauses wechselnde Sonderausstellungen.