Rabbinatsmuseum Braunsbach

Braunsbach

Im Haus des ehemaligen Bezirksrabbiners wird die Geschichte der Landjuden am Beispiel des hohenlohischen Dorfes Braunsbach dargestellt. Die Dauerausstellung informiert über das Zusammenleben von Juden und Christen in der Zeit von ca. 1600 bis 1942. Mittels moderner Medien kommen Zeitzeugen und ihre Nachkommen zu Wort. Gegenstände geben Einblicke in die jüdische Religion.