Oberhessisches Museum und Gail'sche Sammlung

Gießen

Das Museum besteht aus drei Standorten: Das Alte Schloss am Brandplatz und das Leib'sche und Wallenfels'sche Haus am Kirchplatz, zwei Gehminuten in Sichtweite zum Schloss entfernt. Zu sehen gibt es Kunst und Kunsthandwerk, Stadt- und Regionalgeschichte, Volkskunst, Archäologie, Vor- und Frühgeschichte, die Antikensammlung der Universität Gießen und eine Völkerkunde-Sammlung mit Schwerpunkt Tibet.