kunstGarten

Graz

kunstGarten entwickelt als Begegnungsraum, der Natur und Kunst mit Wissenschaft im Spannungsfeld zwischen Öffentlichkeit und Privatheit vernetzt, mit einem spartenübergreifenden Programm interkreative Szenarien, die dem Medium Kunst menschenverbindende Kraft zuschreiben: Inspiration, zwischenmenschliche Interaktion, Empathie und Toleranz.