Kriminalmuseum Fürth

Fürth

Das Museum beleuchtet 200 Jahre Kriminal- und Polizeigeschichte der Kleeblattstadt. Es gibt Einblick in spektakuläre Kriminalfälle in der Zeit von 1849 bis zum Mordfall "Carla" im Jahr 1998. Auch wird die Kriminaltechnik sowie die Aufgaben der Rechtsmediziner vorgestellt. Ein begehbarer Tatort lässt die Besucher in die Rolle von Kriminalbeamten schlüpfen.