Kirchenmuseum Kößlarn

Kößlarn

Die Wallfahrtskirche in Kößlarn ist wehrhaft: Mittelalterliche Tore, Wehrgänge und Schießscharten schützen den Gnadenort. In den verwinkelten Räumen der Wehranlage kann man manches entdecken: einen alten Palmesel aus dem Jahr 1481, üppiges Kirchensilber, reiche Gaben frommer Pilger und erzählfreudige Krippenwerke – vielfältige Schätze aus sechseinhalb Jahrhunderten.