Jerusalem-Panorama Altötting

Altötting

Das Jerusalem-Panorama Kreuzigung Christi ist ein Gesamtkunstwerk aus Architektur, Malerei und Bühnenbild. Geschaffen wurde es 1903 von Gebhard Fugel und Künstlerkollegen. Das Riesenrundgemälde (1200m²) lädt ein zu einer Zeitreise an den Ursprung des Christentums. Von einer Plattform aus hat der Betrachter einen Blick auf die antike Stadt Jerusalem und die eindrucksvolle Szene der Kreuzigung Christi.
PROXIPEDIA Ausstellung - {{title}}
{{title}}

{{count_objects}} Objekte

{{desc}}

{{title}}

{{count_objects}} Objekte, {{duration}} Dauer

{{desc}}

PROXIPEDIA Objekt - {{title}}
{{title}}

{{desc}}