Geschichtsort Villa ten Hompel Münster

Münster

Die Ausstellung "Geschichte - Gewalt - Gewissen" erzählt am authentischen Ort von den Verbrechen der deutschen Polizei im 2. Weltkrieg, vor allem von der Beteiligung an den Genoziden gegenüber Juden sowie Sinti und Roma. Weitere Themen sind die Entnazifizierung und Kontinuitäten nach 1945, die juristische Aufarbeitung des NS-Unrechts sowie die finanzielle "Wiedergutmachung" von NS-Verfolgten.