Gemäldegalerie Dachau

Dachau

Die Gemäldegalerie Dachau dokumentiert in der ständigen Ausstellung mit ca. 200 Bildern und einigen ausgewählten Skulpturen die Entwicklung der Künstlerkolonie Dachau. Der Rundgang beginnt mit der Entdeckung des Marktorts vor den Toren Münchens und seiner stimmungsvollen Mooslandschaft um die Mitte des 19. Jahrhunderts und endet nach dem Ausbruch des Ersten Weltkriegs.