Galerie der Stadt Tuttlingen

Tuttlingen

Sowohl als Podium für Künstler der Region als auch als Schaufenster für allgemeine Strömungen der zeitgenössischen Kunst versteht sich die Galerie der Stadt Tuttlingen. Die Ausstellungstradition begann 1973 mit den ersten Initiativen des Tuttlinger Kunstkreises. Seit 1987 ist die Galerie im eigens für sie entworfenen Bau von Günther Hermann untergebracht.