Fränkisches Freilandmuseum Fladungen

Fladungen

Rund 20 Hofstellen und dörfliche Gemeindebauten wurden bisher wiederaufgebaut. Sie stammen aus den Haßbergen, dem Grabfeld, dem Spessart und der Rhön. Bauernhäuser, Mühlen, Wirtshaus, Kirche, Schule, Brauhaus, Kühlhaus, Büttnerei und weitere Gebäude repräsentieren eine Zeitspanne vom frühen 17. bis zum 20. Jahrhundert. Eine Besonderheit ist die Museumsbahnstrecke mit dem "Rhön-Zügle".