Erstes Nussknackermuseum Europas

Neuhausen/Erzgebirge

Das erste Nussknackermuseum Europas wurde 1994 von der Familie Löschner gegründet. Derzeit sind über 5900 verschiedene Nussknacker aus 30 Ländern ausgestellt. Die ältesten Stücke stammen aus dem 17. Jahrhundert. Attraktionen: Weltgrößter funktionstüchtiger Holznussknacker mit 10,10 m, kleinste Nussknacker mit 4,9 und 9 mm, weltgrößte Spieldose, "Das Tor zum Märchenland" und Museumsshop.