Deutsches Maler- und Lackierer-Museum

Hamburg

In einem früheren Landhaus in Billwerder, dem sogenannten Glockenhaus aus dem 17. Jahrhundert, wird die traditionsreiche Geschichte des Maler- und Lackiererhandwerks dokumentiert. Aufwändig restaurierte Decken- und Wanddekorationen belegen die Kunstfertigkeit der Handwerker. In einer umgestalteten Scheune werden verschiedene alte Handwerkstechniken und Arbeitsgeräte gezeigt.