Badhaus der Mönche/ Heimatmuseum Blaubeuren

Blaubeuren

Das Heimatmuseum befindet sich in einem Fachwerkbau aus dem Jahre 1510, der als letztes Gebäude des spätgotischen Neubaus des ehemaligen Benediktinerklosters Blaubeuren außerhalb der Klausur errichtet wurde. Neben dem einzig erhaltenen mittelalterlichen Mönchsbad, werden vor allem Wandmalereien der Renaissance mit Jagd- und Tierszenen, sowie Gemälde und Mobiliar vergangener Jahrhunderte gezeigt.